Bankerl-Geschichten

Heute war es soweit: Ich habe meinen ersten Eintrag für mein Journaling verfasst. Warum habe ich mit Journaling angefangen und warum hat mir ein Bankerl dabei geholfen?

Neues Jahr, neuer Schnee – doch die guten alten Sonnenstrahlen, die uns die Natur am Morgen in frischem Glanz zeigen. Vom Spazieren an einem Wintermorgen.

Ab und zu sieht man ihn im Laubhaufen oder im Garten. Hättet ihr da gedacht, dass Igel wahre Meister der Koordination ihrer Muskeln sind?

Hast du schon mal im Wald gebadet? Wir stellen dir die aktuelle Methode zum Stressabbau vor.

Lust auf eine Auszeit am Berg? Wir waren am Brauneck bei Lenggries und haben einen Herbsttag voller Sonnenschein genossen – Wellness für die Seele.

Wir stellen dir zehn gewöhnliche und außergewöhnliche Möglichkeiten vor, ein Bankerl zu verwenden.

 

Ein Bankerl, dazu leckeres Essen und erfrischende Getränke – mit unserer Checkliste und leckeren Picknick-Rezepten lässt sich der Sommer genießen.

Griechische Gemütlichkeit – wir zeigen euch fünf Bankerln, die wir auf Kreta entdeckt haben und sich für eine sommerliche Auszeit lohnen.

Die Stadt in Südtirol hat jede Menge Bankerl zu bieten – ideal für einen Spaziergang und den Genuss des ersten Eis im Frühling.

In kürzester Zeit einen Energieschub bekommen, mit dem kein Energy-Drink mithalten kann – das geht, mit einem Bankerl.

Der Wind strömt sanft durch die Gräser und lässt die Blätter in den Bäumen tanzen – rascheln und rauschen, ein Ruf aus der Ferne.